10.12.2021 in Kommunalpolitik

Haushaltsrede der SPD Backnang für 2021

 
Heinz Franke

Sehr geehrte Herren Oberbürgermeister und Erster Bürgermeister, liebe
Gemeinderatskolleginnen und – kollegen, sehr geehrte Damen und Herren

Die Lektüre unserer letztjährigen Haushaltsrede führt zu einer nicht ganz
überraschenden Erkenntnis: Vieles könnte und kann heute wiederholt werden
– im Positiven wie Negativen, ergänzt um ein paar wichtige Facetten - als da
wären die neue Verwaltungsspitze, das wider aller Hoffnung und Erwartung
immer noch sehr präsente Virus, unsere überraschend deutlich verbesserte
finanzielle Lage, oder eine neue CO2-Einspardynamik in unserer Stadt. Nun
sind wir gespannt, wie und wo Sie, Herr OB Friedrich, Ihre ‚Duftmarken‘ setzen.
Die ersten kennen wir ja bereits. Das Thema Klimaschutz soll auch mit ganz
konkreten Maßnahmen Fahrt aufnehmen, die Flexibilisierung und
Intensivierung der Kinderbetreuungsangebote wird vorangetrieben, ebenso die
verkehrliche Neugestaltung der Grabenstraße, die dringend notwendige
Digitalisierungsoptimierung an unseren Schulen und die Schaffung weiteren
bezahlbaren Wohnraums. Und selbstverständlich steht der Neubau der Karl-
Euerle-Halle wie bei Ihrem Vorgänger im Fokus. Wir sind dabei und werden alle
sinnvollen Maßnahmen und Aktivitäten unterstützen.

24.01.2020 in Kommunalpolitik

Euerle Sporthalle wird neu gebaut!

 

29.07.2019 in Kommunalpolitik

Wilhelm und Emil Erlenbuschpreis an Altstadträtin Luise Seitel verliehen!!

 
BKZ-29.7.2019-Erlenbuschpreis

Backnanger Kreiszeitung vom 29.7.2019

01.06.2019 in Kommunalpolitik

26. Mai - Kommunalwahlen in Backnang

 

Erfreulicherweise konnten Backnangs Sozialdemokraten bei der Gemeinderatswahl (17,3 %) und der Kreistagswahl (19%) deutlich mehr Stimmen holen als bei den Europawahlen (14,3 %) - trotzdem verlor die SPD bei der Gemeinderatswahl (Theodora Tiftikoglou) und bei der Kreistagswahl /Heinz Franke) jeweils ein Mandat.
Der Bundestrend schlug auch in Backnang ein -  das Engagement vor Ort und die starke Kandidatenriege auf den auch für Nichtmitglieder offenen SPD-Listen wurde aber zumindest ein stückweit von den Wählerinnen und Wählern anerkannt - Danke für dieses Vertrauen!

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in der ältesten demokratischen Partei Deutschlands ! Füllen Sie beiligendes Formular aus und schicken es an Gernot Gruber, Hegelstr.5, 71522 Backnang (Fax: 0711 / 2063-14757) oder werfen es im SPD-Büro (Burgplatz 8, Backnang) ein. Beitrittsformular

Counter

Besucher:344022
Heute:42
Online:1