Ehrungen langjähriger Mitglieder - Weihnachtsfeier

Veröffentlicht am 05.01.2020 in Ortsverein

Ehrungen-2019

Foto: von links nach rechts: Peter Freitag, Gernot Gruber, Wolfgang Roth, Frank Ehret, Hans-Peter Richter und Christian Lange

 

Ortsvereinsvorsitzender und Landtagsabgeordneter Gernot Gruber erinnerte daran, dass es Sozialdemokraten waren, die vor 100 Jahren den Weg zur ersten parlamentarischen Demokratie in Deutschland ebneten mit gleichem Wahlrecht für Männer und Frauen.

Der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Christian Lange berichtete direkt vom Bundesparteitag in Berlin, bei der sich die SPD-Bundesspitze neu aufgestellt hat. Lange hob auch hervor, dass die SPD und ihre Minister in der Bundesregierung gute Arbeit leisten und der Parteitag dem Antrag auf ein Ende der großen Koalition eine Absage erteilt habe.

Gruber und Lange ehrten vier Sozialdemokraten für ihre langjährige Mitgliedschaft in der ältesten demokratischen Partei Deutschlands.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde der frühere Stadtrat Frank Ehret geehrt. Mit dabei auch der Vater Hermann Ehret, selbst langjähriger SPD-Stadtrat und Sohn des von den Nazis verfolgten Robert Ehret.

Bei Wolfgang Roth spricht schon der Name für die Mitgliedschaft in der SPD. Roth erinnerte an das Wort von Klaus Staeck, dass ein Sozialdemokrat mit seiner Partei hadere, aber nicht austrete – auch, wenn er manches kritisch sehe, so sei es oft die Schwäche der SPD, dass sie ihre Erfolge nicht klarer herausstelle.

Vor 40 Jahren trat Hans-Peter Richter in die SPD ein – die Diskussionen mit seinem Bruder gaben den Ausschlag für den Eintritt. Richter ist vielen als aktiver Volleyballer, engagierter Trainer und beliebter ehemaliger Lehrer am Gymnasium in der Taus bekannt.

Vor 50 Jahren trat Peter Freitag in die SPD ein. Freitag stammt aus einem konservativen Elternhaus. Er habe sich über beleidigende Äußerungen von Franz Josef Strauß gegenüber Willy Brandt 1969 in Backnang sehr geärgert und trat in die SPD ein – wenige Monate später wurde Brandt zum Bundeskanzler gewählt.

 

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in der ältesten demokratischen Partei Deutschlands ! Füllen Sie beiligendes Formular aus und schicken es an Gernot Gruber, Hegelstr.5, 71522 Backnang (Fax: 0711 / 2063-14757) oder werfen es im SPD-Büro (Burgplatz 8, Backnang) ein. Beitrittsformular

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

27.07.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD-Backnang OV Hauptversammlung

05.12.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Weihnachtsfeier mit Mitgliederehrungen

Alle Termine

Counter

Besucher:343996
Heute:2
Online:1